SPD Barmstedt gedenkt Opfern des Nationalsozialismus


Heute ist der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Ich war heute bei der Kranzniederlegung des SPD-Ortsvereins Barmstedt. Der Kranz wurde an der Gedenkstätte für Zwangsarbeiter*innen auf den Friedhof Barmstedt niedergelegt. Neben den Ortsvereinvorsitzenden Coen de Jong durfte ich auch ein paar Worte an die versammelten Zuhörer*innen richten. Mir war es wichtig daran zu erinnern, dass wir die NS-Verbrechen niemals vergessen dürfen und das wir uns als Gesellschaft gegen Rassismus, Nazismus und Antisemitismus stellen müssen. Ebenso ist es wichtig an Schulen das Thema Holocaust und NS-Verbrechen intensiv zu behandeln, damit die Jugendlichen über die Schrecken dieser Zeit aufgeklärt sind.